Zufriedenheit im Leben

Geld allein, macht nicht glücklich?
In gewisser Weise stimmt das, denn es haben noch andere Faktoren einen großen Einfluss auf ein erfülltes Leben. Diese bestimmen in großem Maße unsere Zufriedenheit und formen unsere Persönlichkeit. Dazu gehören:
Gesundheit, Wohlfühlen, Sinnhaftigkeit, Beziehungen, Selbstannahme und der Beruf.

  • Gesundheit

    Voraussetzung für ein erfülltes Leben ist ein Körper, in dem wir uns wohl fühlen. Wir selbst entscheiden jeden Tag aufs Neue, was und wieviel wir essen und trinken. Eine gute Maßnahme für einen gesunden Körper ist z.B. den Zucker auf ein Minimum zu reduzieren, denn dieser entzieht dem Körper Magnesium und Kalzium und kann die Immunzellen im Darm reduzieren. “Gib deinem Körper nur das Beste, das was er braucht, damit du dich in ihm wohl fühlst, behandele ihn wie einen Schatz, der nur das Beste verdient”, lautet eine Suggestion in der Hypnose zum Thema Abnehmen in meiner Praxis. Und ich denke, genau das ist die Kernaussage, um sich wohl zu fühlen.
    Wieder in Bewegung zu kommen, stärkt unser Immunsystem und schützt vor Infektanfälligkeit. Das Herz und die Nieren werden gestärkt, Frust aus dem Alltag kann so gut abgebaut und in die richtige Bahn gelenkt werden. Ein Glas warmes Wasser am Morgen auf nüchternen Magen, bringt den Stoffwechsel in Schwung und Sie werden richtig wach. Meditation bietet einen Ausgleich zur Bewegung und gibt uns die Möglichkeit, wieder zu uns selbst zu finden, Stille wahrzunehmen und der eigenen Lebenskraft wieder zu vertrauen. Meditation und Entspannungsübungen, wie das Autogene Training, können Sie dabei unterstützen, die eigenen Lebensumstände mit Geduld und Mitgefühl zu begegnen.

  • Wohlfühlen

    Unsere Zukunft bestimmen wir durch das, was wir in diesem Moment denken und fühlen. Negative Gedanken und längst überholte und begrenzte Glaubenssätze, die aus Angst bestehen, müssen über kurz oder lang losgelassen werden, um wieder in Balance zu kommen. Die Hypnose bietet Ihnen auch zu diesem Thema, ungeahnte Möglichkeiten. Wir möchten gern unser Leben kontrollieren, um so Hindernisse aus dem Weg zu gehen, doch diese gehören zum Leben, Widerstand erzeugt Spannung. Jeder Tag zählt 1440 Minuten, wie viele von diesen sind für Sie ganz allein reserviert, wieviel Zeit pro Tag nehmen Sie sich für sich, um das zu tun, was Ihnen gut tut, um Kraft und neue Energie zu schöpfen?

  • Sinnhaftigkeit

    Warum sind wir hier, welche Aufgabe habe ich, wer bin ich?
    Letztendlich geht es darum, ehrlich zu uns selbst zu sein und herauszufinden, was wir wirklich wollen. Ist dass, was wir im Moment als Ziel anstreben – unter allen Umständen – sinnvoll zu erreichen? Oder ist der Preis, den wir dafür zahlen müssten, zu hoch? Was ist Ihnen wirklich wichtig im Leben?

  • Beziehungen

    Sind die Beziehungen, die uns in unserem Leben umgeben, förderlich, kraftspendend oder eher belastend und energieraubend? Je ehrlicher wir zu uns selbst sind, desto leichter kann die Frage beantwortet werden. Nicht verarbeitete Gefühle erzeugen Angst, Schuld und Schmerz, diese können sich hemmend auf Beziehungen auswirken und mittels der Hypnose losgelassen werden. Zeigen wir uns authentisch, so wie wir sind, dann verbergen wir nichts und geben uns offen für neue Beziehungen. Positive Gedanken erzeugen positive Gefühle.

  • Selbstannahme

    Der Wunsch, die Sehnsucht, dass andere uns annehmen wie wir sind, ist eine der größten Herausforderungen, die wir täglich erleben. Diese Sehnsucht richtet sich letztendlich an uns selbst. Sind wir in der Lage, uns selbst zu lieben, uns so anzunehmen, wie wir sind? Können wir uns unsere Fehler eingestehen und sie als Entwicklungsschritte betrachten? Alles das, wonach wir uns sehnen, finden wir in uns. Selbstannahme und Selbstliebe macht uns frei und nicht süchtig nach der Liebe des oder der Anderen. Folgende Methode kann dazu beitragen, um Zufriedenheit und Selbstannahme zu erlangen. Am Ende der Woche nicht auf das, was Sie nicht geschafft haben, sondern auf das, was Ihnen gelungen ist, zu schauen. Das ist Selbstachtung und Wertschätzung. Diese stärkt und motiviert dann auch, die Dinge zu tun die noch auf Sie warten.

  • Beruf

    Es existiert immer der Glaube, dass hart gearbeitet werden muss, um Erfolg zu haben. Es gibt noch weitere wichtige Aspekte, die einen beruflichen Erfolg begleiten. Zum einen ist es, der Glaube an sich selbst und zum anderen, die richtige Einstellung und die Motivation. Eine wichtige Frage ist außerdem, ist meine Arbeit ein Job, mit dem ich mein Geld verdiene oder ist er mein Beruf – fühle ich mich dazu berufen, begeistert er mich, bin ich offen, tue ich das gerne?

Unsere Zufriedenheit im Leben wird weniger durch äußere Einflüsse bestimmt, sondern wie wir selbst unsere Lebenssituation bewerten und vor allem, was und wieviele Aspekte wir als Problem einstufen.
Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kraft und Stärke und nutzen diese, um Ihren eigenen Weg zu gehen.