Von alten Denkmustern lösen und befreit ins neue Jahr gehen!

Einige Menschen hatten eine schwere Kindheit und dadurch schwere Traumata erlitten, unter denen sie heute noch leiden. Daraus kann ein Mangel an Urvertrauen resultieren, das leider nicht mehr erlernt oder erlangt werden kann. Was jedoch zu jeder Zeit verbessert oder verändert werden kann, ist das Vertrauen in das Leben. Um schädliche, alte Denkmuster loszulassen ist es nötig, ganz bewusst viele neue positive Erfahrungen abzuspeichern, so können neue neuronale Verknüpfungen entstehen. Das kann zum einen geschehen, indem wir uns mit Menschen umgeben, die uns bereichern, mit denen wir gern unsere Freizeit verbringen, anstatt mit Menschen, die uns verletzen oder langweilen. Zum anderen die Achtsamkeit uns selbst gegenüber. Das heißt, in uns selbst hineinhören, um heraus zu finden, was uns gut tut und darauf zu achten, welche Bilder wir in unser Inneres lassen. Welche Filme schauen wir an, wieviel Gewalt speichern wir ab? Aus diesen Gründen ist es so wichtig bewusst hinzuschauen, mit welchen Informationen wir unseren Geist füttern – doch lieber mit positiven, schönen Dingen. Denn unsere Psyche beeinflusst unser Gehirn, ob negativ oder positiv jeden Tag aufs Neue…und das Meiste, worüber wir uns täglich den Kopf zerbrechen, tritt zu 90% gar nicht ein….
Je mehr Positive Erfahrungen wir in unserem Leben sammeln, Positives wiederholen, wie denken, fühlen, spüren, desto mehr neuronale Strukturen verändern sich. Und das ist weitaus mehr, als nur positives Denken.
Fotolia 49764781 M
Wie kann die Regression als Hypnose /Methode unterstützend wirken?

In der Regression ist es möglich auf eine Zeitreise zurück in die Kindheit zu gehen, um die eigene Geschichte umzuschreiben und die Vergangenheit zu verändern. Lassen wir täglich dieselben Gedanken zu, fühlen dieselben Emotionen, kann nichts Neues in unserem Leben entstehen und es werden immer dieselben Schaltkreise aktiviert. Es entsteht eine Routine, die dafür sorgt, dass alte destruktive Reaktionsmuster verankert werden. Wir sind gefangen in einer Zeitschleife, die jedoch jederzeit gelöst werden kann. Für unseren Verstand ist das zunächst wenig möglich, doch in der hypnotischen Trance ist das Unterbewusstsein offen, alte Strukturen und Erlebnisse aufzuspüren, aufzubrechen um eine neue positive und konstruktive Sichtweise zu integrieren. Die Regression ist eine der effektivsten Hypnose/Methoden um alte Konditionierungen und Denkgewohnheiten zu lösen und das Problem an der Wurzel zu packen! Und möglicherweise erkennen Sie durch dieses “Eintauchen” Querverbindungen zwischen Ihren körperlichen Symptomen und Ihrem mentalen Unwohlseins.
Die Opferrolle der Vergangenheit kann verlassen und die Bindung an das Bekannte aufgegeben werden. Während des Prozesses ist es möglich, wertvolle Erkenntnisse zu erlangen, die heilenden und positiven Einfluss auf Ihre physische und psychische Gesundheit, sowie auf Ihr zukünftiges Leben haben kann. Es entsteht ein neuer Freiraum, der eine Vielzahl von ungeahnten Möglichkeiten für Ihr zukünftiges Leben freisetzt.
Nutzen Sie die Kraft Ihres starken Unterbewusstseins und die Hypnose als Methode und lassen Sie das Belastende und Negative im alten Jahr und starten frisch und energiegeladen ins Jahr 2018.