Raucherentwöhnung mit Hypnose

Sie wollen endlich mit dem Rauchen aufhören, ohne das Gefühl zu haben, auf etwas zu verzichten?

Und Sie haben es schon etliche Male versucht und sind in einem schwachen Moment wieder rückfällig geworden? Alte, unbewusste Verknüpfungen, wie Rituale, Gewohnheiten, Gefühle, soziale Funktionen oder Bewältigungsstrategien, können der wahre Grund für diesen Rückfall sein.

Die Hypnose kann Sie dabei unterstützen, diese unbewussten Verknüpfungen zu lösen.

Für die meisten Raucher ist das Rauchen fester Bestandteil im Alltag. Da gibt es die Zigarette, die zum Kaffee gehört, oder die Zigarette nach dem Essen, zum Bier, in Stresssituationen oder vor dem Schlafen gehen. Praktisch gesehen dreht sich der Alltag um das Rauchen, es ist ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens. Und genau das macht es so schwierig mit purer Willenskraft das Rauchen aufzugeben. Die Hypnose eignet sich hervorragend zur Raucherentwöhnung. Es wird eine direkte Verbindung zum Unterbewusstsein hergestellt, denn dort ist die Gewohnheit gespeichert. Während der Hypnose werden alte Verknüpfungen und Gewohnheiten, die mit und rund um das Rauchen verbunden sind, gekappt. Das oft befürchtete Zunehmen nach der Raucherentwöhnung, wird auf Wunsch in der Hypnose Sitzung berücksichtigt

Wenn Sie den Willen und die Bereitschaft für ein rauchfreies Leben mitbringen, unterstütze ich Sie gern!