Hält eine Diät das, was sie verspricht? – mit Hypnose abnehmen

Der Organismus eines Menschen nimmt jede Diät als Bedrohung war. Und um auf zukünftige Bedrohungen besser vorbereitet zu sein, legt er zusätzliche Fettreserven an. Dies war sicherlich in der Vergangenheit sehr sinnvoll, um das Überleben zu sichern, heute jedoch ist es kontraproduktiv, denn eine Gewichtszunahme ist das Ergebnis. Diät-Erfahrene kennen den Jo-Jo Effekt.

apple-1189943

Heute erleben wir einen grenzenlosen Überfluss. Unsere Lebensmittel sind geschmacklich manipuliert, mit Zusatzstoffen aufgepeppt und nur wenige Menschen können die angegebenen Inhaltsstoffe entschlüsseln. Schon lange bewegen wir uns nicht mehr so viel wie früher und üben Berufe im Sitzen aus, sind gestresst, überfordert und der Abend endet müde vor dem Fernseher mit Chips, Cola, Bier und Schokolade.

 

Selbst unsere Psyche ist mit dem Überangebot an Lebensmitteln überfordert, denn ständig müssen wir uns entscheiden, was wir wann, wo und wieviel wir essen. Wer sich ständig mit dem Essen beschäftigt, nimmt zu.

 

Unser Essen wird nicht nur durch Hunger und Sättigung bestimmt, sondern auch durch bestimmte Hirnregionen. Zusätzliches Essen, ohne Hungergefühl, stimuliert unser Belohnungssystem. Besonders auf Fertigprodukte spricht unser Belohnungssystem besonders gut an, denn diese enthalten Zucker und Fett.
Essen für ein gutes Gefühl. Auf Dauer zeigt sich dieses gute Gefühl auch am Körper, das sogenannte Hüftgold wird sichtbar, auch das gefährliche Bauchfett kann durch einen gewölbten Bauch nicht mehr kaschiert werden.

 

Bauchfett umgibt innere Organe wie Leber oder Bauchspeicheldrüse und vergrößert den Bauchumfang. Zudem sondert es entzündungsfördernde Botenstoffe ab und schüttet Hormone aus. Ungesunde Blutfettwerte, ein hoher Blutzuckerspiegel und/oder ein erhöhter Blutdruck können folgen. Eine häufige Ursache der Entstehung von Bauchfett, ist die Ernährung und der übermäßige Verzehr von Zucker. Besonders gefährlich ist der versteckte Zucker, der in vielen Lebensmitellen vorhanden ist.

 

Die Hypnose kann Sie dabei unterstützen, dem Essen nicht mehr so viel Raum geben zu müssen und auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten. Wir müssen essen, ganz klar, aber wir können lernen, bewusster mit Nahrungsmitteln umzugehen, die Ernährung individuell und auf Dauer umzustellen. So dass Sie Ihr neues Essverhalten zur gewohnten Handlung wird.

Schreibe einen Kommentar