Ängste, Phobien, Schmerzen

Ängste und Angststörungen entstehen meist durch das Zusammenwirken verschiedener Faktoren, wie die genetische Disposition umweltbedingte Risikofaktoren und traumatische Erlebnisse in der Kindheit. eine Störung in der Bildung und Funktion von Botenstoffen können ebenfalls die Ursache sein. zu 1. Angststörungen sind nicht vererbbar, die Wahrscheinlichkeit ist jedoch um

Weiterlesen

Angst ist mehr als nur ein unliebsames Gefühl, sie dient uns als universelles Warnsystem und als Signal zur Flucht, wenn Gefahren drohen. Deshalb gilt sie als unverzichtbar im Leben des Menschen und der Säugetiere. Es gibt so unterschiedliche Ausprägungen, wie Beklemmung, Schrecken, Furcht und Grauen und verschiedene

Weiterlesen

Einige Menschen hatten eine schwere Kindheit und dadurch schwere Traumata erlitten, unter denen sie heute noch leiden. Daraus kann ein Mangel an Urvertrauen resultieren, das leider nicht mehr erlernt oder erlangt werden kann. Was jedoch zu jeder Zeit verbessert oder verändert werden kann, ist das Vertrauen in

Weiterlesen

Geld allein, macht nicht glücklich? In gewisser Weise stimmt das, denn es haben noch andere Faktoren einen großen Einfluss auf ein erfülltes Leben. Diese bestimmen in großem Maße unsere Zufriedenheit und formen unsere Persönlichkeit. Dazu gehören: Gesundheit, Wohlfühlen, Sinnhaftigkeit, Beziehungen, Selbstannahme und der Beruf. Gesundheit Voraussetzung für

Weiterlesen

Was ist eine Zwangsstörung? Eine Zwangsstörung gehört zu den psychischen Störungen. Die betroffenen Personen spüren einen inneren Drang, bestimmte Dinge wiederholt zu tun oder zu denken. Sie wehren sich dagegen, wollen diese Zwangshandlungen, Zwangsgedanken abstellen, es gelingt ihnen willentlich nicht. Die Anzahl der Symptome schwankt von Person

Weiterlesen

Etwa 2-4% der Bevölkerung leiden in ihrem Leben phasenweise unter einer Angststörung. Diese tritt oft ab dem 30 Lebensjahr auf. Angst gehört zu den menschlichen Grunderfahrungen, die dazu dient, vor Bedrohung zu schützen; sie erfasst den gesamten Menschen, das heißt: die Symptome wie Herzklopfen, Atembeschwerden, Übelkeit, Schwitzen,

Weiterlesen

Die schönste Zeit des Jahres – der Urlaub – rückt näher. Die Vorfreude ist schon bei der Suche nach dem Ziel zu spüren. Aber mit der Vorfreude auf den Urlaub rückt auch die Angst vor der Flugreise näher. 15 – 20% der Menschen leiden unter Flugangst, 7

Weiterlesen

Wer kennt sie nicht, die Angst vor dem Zahnarzt, die Angst vor Prüfungen, die Angst vor dem Fliegen, die Angst vor dem Alleinsein, die Angst vor der Angst usw., beliebig lässt sich diese Aufzählung fortsetzen. Folgend kann sich mangelndes Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen, innere Anspannung, negative Denkmuster, mangelndes Zutrauen in

Weiterlesen

Für meine Schmerzpatienten hier noch einmal die besondere Atemtechnik. Die Pica-Pica-Atmung kann sowohl bei akuten, als auch bei chronischen Schmerzen eingesetzt werden und hat sich als besonders wirkungsvoll erwiesen. Sie kann einerseits dabei helfen, das Schmerzgedächtnis zu löschen und andererseits dabei behilflich sein, eine intuitive Steuerung über

Weiterlesen

Das Burn-out Syndrom breitet sich epidemisch aus, laut Zahlen der Krankenkassen, haben sich die Krankheitstage in Deutschland, aufgrund des Syndroms, seit 2008 verdoppelt. (Apothekenumschau Mai 2014) Doch auch wenn so viele Krankschreibungen auf Burn out zurückzuführen sind, zählt es bis heute nicht zu den anerkannten psychischen Erkrankungen.

Weiterlesen
Seite 1 von 212