Blockadenlösung

Was ist eine Blockade?

Eine Blockade ist ein wiederkehrendes Erlebnis- und Handlungsmuster, welches darin hindert, dass eine optimale Leistung erreicht wird. Diese Blockade entsteht nicht willentlich und jeder, der schon einmal darunter litt, weiß, dass diese mit starken Gefühlen verbunden sein kann.

Ich habe in den letzten Jahren in meiner Praxis viele Klienten erlebt, die durch festsitzende Glaubenssätze oder Blockaden ihre Ziele und Wünsche nicht verwirklichen konnten. Obwohl sie dafür ein großes Maß an Anstrengung investierten, fühlte es sich so an, als ob irgendetwas den Erfolg verhinderte. Alte Glaubenssätze, die meist ihren Ursprung in der Kindheit haben, sind tief verankert und entwickeln sich im Laufe der Zeit zu Blockaden. Diese führen dann zu Frustration, verringertes Selbstwertgefühl und mangelndes Selbstbewusstsein. Es geht nicht voran, egal welcher Weg gewählt wird.

In der Hypnose wird der Zugang zum Unterbewusstsein genutzt, um belastende Gefühle, alte, überholte Glaubenssätze, negative Gedanken, unnötige Verhaltensmuster zu verabschieden und nachhaltig zu verändern. Störende Einflüsse können so dauerhaft gelöst und eliminiert werden. Die Wirkung der Blockadenlösung kann sich sowohl auf körperlicher, als auch auf emotionaler Ebene entfalten und durch das sogenannte” Loslassen” entsteht ein neuer Freiraum für mehr Wohlbefinden in ihrem Leben.
Die schnelle Wirkung der Blockadenlösung ist oft verblüffend. Meine Klienten berichten mir, dass sich ganz spontan Situationen in ihrem Leben verbessern, sie eine neue Leichtigkeit und Freiheit erleben.

Nutzen auch Sie die Kraft der Hypnose und befreien sich von alten Strukturen – schöpfen Sie neue Kraft, Stärke und Motivation für die Umsetzung Ihrer privaten und beruflichen Ziele.