Blockadenlösung, Tiefenentspannung

Als ich eines Nachmittags, Ende Oktober, in meinem Bücherregal stöberte, fiel mir ein Artikel von Byron Katie, mit dem Titel „Lieben, was ist“, in die Hände. Es passte in dieser Zeit genau zu den Themen, die mir in meiner Hypnosepraxis immer wieder begegnen – welch ein Zufall?

Weiterlesen

Die Wurzeln des Ho´oponopono reichen sehr weit in die Vergangenheit zurück und gehören zu einem System alter hawaiianischer Lehren, zum Huna. Hu, bedeutet Wissen und na bedeutet Weisheit. Das hawaiianische Vergebungsritual ist eine der kraftvollsten Methoden, um Konflikte zu lösen. So kann wieder Einheit, innerer Friede und

Weiterlesen

Resilienz, ist das Schlüsselwort, welches ich hier in meinem Hypnose/ Blog erklären möchte. Zunächst einmal die Begriffserklärung – was bedeutet Resilienz? Als Resilienz wird die Fähigkeit eines Menschen bezeichnet, welcher aus Lebenskrisen, Verlust, Tod, schweren Erkrankungen, beruflichen Fehlschlägen, Lebenskrisen oder Unfall, durch innere Stärke und aus eigener

Weiterlesen

Im Laufe unseres Lebens verinnerlichen wir häufig Überzeugungen oder auch Glaubenssätze, die gar nicht unsere eigenen sind. Sie resultieren sehr oft aus unserer Kindheit, sind übernommen und haben bis ins Erwachsenenalter Einfluss auf unser Leben unsere Gefühle und auf unsere Verhaltensmuster. Sie stammen von unseren Eltern, Großeltern,

Weiterlesen

Was ist eine Blockade? Eine Blockade ist ein wiederkehrendes Erlebnis- und Handlungsmuster, welches darin hindert, dass eine optimale Leistung erreicht wird. Diese Blockade entsteht nicht willentlich und jeder, der schon einmal darunter litt, weiß, dass diese mit starken Gefühlen verbunden sein kann. Ich habe in den letzten

Weiterlesen

Entspannung (Tiefenentspannung) ist der Gegenpool zu Stress. Wenn ein Körper unter großer und andauernder Anspannung steht, braucht er einen sogenannten Entspannungsimpuls, der dafür sorgt, wieder in die Entspannung zu kommen. Dieser Impuls kann verbal, durch Suggestionen in der Trance, durch Hypnose ausgelöst werden. Oder durch erlernte Entspannungstechniken,

Weiterlesen

Das Burn-out Syndrom breitet sich epidemisch aus, laut Zahlen der Krankenkassen, haben sich die Krankheitstage in Deutschland, aufgrund des Syndroms, seit 2008 verdoppelt. (Apothekenumschau Mai 2014) Doch auch wenn so viele Krankschreibungen auf Burn out zurückzuführen sind, zählt es bis heute nicht zu den anerkannten psychischen Erkrankungen.

Weiterlesen